Waidmanns Heil zum Jubiläum

Der Jäger und sein Hund stehen im Focus der Messe „Pferd & Jagd“.

30. Pferd & Jagd mit exklusivem Angebot für Jäger und Angler

Hannover. Die Pferd & Jagd, Europas größte Ausstellung für Jagen, Reiten und Angeln, feiert ihren 30. Geburtstag - und besticht auch im Jubiläumsjahr mit einem exklusiven Angebot für Jäger, Sport- und Hobbyangler. Vom 2. bis 5. Dezember präsentieren über 300 Aussteller auf dem Messegelände in Hannover auf über 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine Fülle von Neuheiten und bewährten Produkten, die vom Jagdgewehr, Zielfernrohr und Lodenmantel über Angelrute, Köder, Hochsitz und geländefähige Fahrzeuge reicht. Daneben stehen an allen vier Tagen spannende Vorträge, Produktpräsentationen und Infotainment auf dem Programm – zum Staunen, Erleben, Mitmachen. Die Pferd & Jagd festigt auch im Jubiläumsjahr ihre Position als Treffpunkt der Branche - sowohl für Jäger, Förster, Fischereiwirte als auch für Hobby-Angler und all die anderen, die einfach nur Spaß an Natur und Outdoor-Abenteuer haben.

Neu ist in diesem Jahr der Berufsinfotag auf der Pferd & Jagd! Der „Tag der grünen Berufe“ richtet sich an junge Menschen, Eltern sowie Interessierte und findet am Eröffnungstag (2. Dezember) statt. Hierzu präsentieren sich über 10 Partner, darunter die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und die Agentur für Arbeit. Grüne Berufe haben Zukunft. Hierzu zählen neben den Landwirten noch zahlreiche Berufsgruppen wie Forstwirt, Revierjäger, Fischwirt, Pferdewirt u.v.m.. Experten von Unternehmen, Universitäten, Verbänden und Verlagen beraten über Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbildungsinhalte und Berufschancen. Auch wird es Informationen zu Praktikumsplätzen und freien Ausbildungsplätzen geben.
Die Landesjägerschaft Niedersachsen ist erneut auf der Pferd & Jagd mit dabei und präsentiert sich täglich von 11 bis 16.30 Uhr auf der Aktionsbühne. In diesem Jahr stellt sie sich dem aktuellen Thema „Wildtiere in der Stadt“. Die Besucher können nicht nur echte Waschbären, Wildschweine und Marder erleben, sondern sie erfahren in praxisnahen Vorträgen auch Wissenswertes über den richtigen Umgang mit den immer häufiger auftretenden Kulturfolgern. Die Jäger der Lüfte kann man in der täglichen Greifvögel-Show auf der Bühne der Landesjägerschaft erleben, die auch Treffpunkt für die niedersächsischen Hornbläser sowie für die Köche köstlicher Wildküche ist. Außerdem werden bei der Landesjägerschaft rund
20 Jagdgebrauchshunderassen vorgestellt – mit all ihren Eigenarten, Vor- und Nachteilen. Unterstützt wird die Landesjägerschaft Niedersachsen vom Jägerlehrhof Jagdschloss Springe, der Berufsgenossenschaft, dem Jagdgebrauchshundverband sowie der AG Junge Jäger. Der Paul Parey Zeitschriftenverlag präsentiert sich ebenfalls auf einer Aktionsbühne und stellt die im Verlag erscheinenden Zeitschriften „Wild und Hund“, „Deutsche Jagd-Zeitung“ und „Jagen Weltweit“ vor. Redakteure und Experten der drei Fachzeitschriften bieten Jagdkompetenz, Tipps & Trends, Vorträge und viele jagdliche Neuheiten. In täglichen Vorführungen (10 bis 17:30 Uhr) gibt es Wissenswertes rund um die Themen Jagdhundeausbildung, Zerwirken von Wildbret, einen exklusiven Motorsägen-Basiskurs und vieles mehr. Gegenüber dem Vorjahr gewachsen ist die Sonderschau Jagd- und Sportwaffen I Optik. Über zwei Dutzend Unternehmen und Verbände bieten dem interessierten Publikum eine umfassende Informations- und Angebotspalette, die von Jagd- und Sportwaffen in Standard- und Luxusausführung über Munition, Optik und Zubehör reicht. Mit dabei sind unter anderem Mauser, Beretta, Zeiss, Sig Sauer, Anschütz, Blaser sowie der Verband dt. Büchsenmacher und Waffenfachhändler und der Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition. Darüber hinaus finden die Besucher der „Grünen Hallen“ auf der Pferd & Jagd bei über 300 Fachausstellern, darunter Frankonia, Oefele und Weinbauer, aktuelle Neuheiten, Trends, Altbewährtes und Dienstleistungen rund um Jagd und Jäger sowie ein umfassendes Angebot an Jagdreisen. Und für den Jagdhund gibt es im Bereich „Dog Action“ die passende Ausrüstung und Zubehör – vom Halsband über die Signalpfeife bis hin zum individuell auf den Hund abgestimmtes Futter. Begeisterte Angler und Sportfischer finden ihr Glück in der großen Angelwelt in Halle 20. Hier gibt es auf über 1000 Quadratmetern bei über 20 Ausstellern ein vielfältiges Angebot, das von Rute, Rolle, Köder, Kescher über Angelbekleidung bis hin zu Angelreisen und Fachzeitschriften reicht. Außerdem gibt es interessante Tipps und Infos von Verbänden und Experten sowie spannende Vorträge und Vorführungen im Anglerforum. Tipps und Insiderinformationen gibt es unter anderem von den Experten Uli Beyer, Christoph Hüser, Bernhard Mielitz, Michel Kahlstadt, Jostein Hiller, Frank Knossalla, Thorsten Schneider. Der Landessportfischerverband Niedersachsen informiert über Fischerprüfung, Durchgängigkeit der Fließgewässer, Gewässerschutz sowie Aktuelles aus der Jugendarbeit und stellt die Karausche als Fisch des Jahres vor. Tipps für die richtige Pflege von Fischteichen gibt der Fischereiverein Hannover – und untersucht mitgebrachte Wasserproben gleich vor Ort. Die schönen Dinge des Lebens finden Jäger und Freunde edlen Landlebens in der „Country“-Halle. Die exklusive Ausstellung für Country-Living, Jagdambiente und Reitkultur präsentiert Edles für Haus und Garten, exklusive Accessoires für Tisch und Tafel sowie elegante Reit- und Landhausmode.
Pferd & Jagd 2010 * 2. bis 5. Dezember * Hannover Messegelände * Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet*
Eintrittspreise: Erwachsene: 10 Euro; Ermäßigt: 9 Euro; Schüler/Jugendliche 7 – 18 Jahre: 5 Euro; Kinder bis 6 Jahre: frei.