24. Weihnachtsmarkt in Mellendorf

Mellendorf. Für den 24. Weihnachtsmarkt in Mellendorf sind noch einige Standplätze zu vergeben, insbesondere für das Angebot von Kunstgewebe und Bastelarbeiten. Am 4. Dezember, also Samstag vor dem zweiten Adventssonntag, öffnen mehr als 20 Vereine, Schulen, Privat- und Geschäftsleute ihre Buden von 15 bis 21 Uhr. Das Angebot des traditionsreichen Marktes reicht von der Bastelstube der Grundschule, Gartendekorationen aus Eisen und Glas, Weihnachtsschmuck, Lesezeichen, Wellnessprodukten und Keksen der IGS-Schüler, Bastelarbeiten und Karten von der Gemeindejugendpflege und vielem anderen mehr bis zu Honig und Schmuck. Ein großes Karussell sorgt wie der Weihnachtsmann für Freude bei den Kindern. Die Erwachsenen können sich mit Oma´s Kirschlikör, Kartoffelpuffern, Bratwurst, Fischbrötchen, Hot Dog und verschiedenen leckeren Heißgetränken mit und ohne Alkohol verwöhnen lassen. Der Weihnachtsmarkt wird pünktlich um 15 Uhr von der Musikklasse der IGS Wedemark vor dem Kirchenportal eröffnet.
Der Budenausschuss mit Ortsbürgermeister Rudi Ringe würde sich über viele Besucher freuen. Anmeldungen für weitere Stände bitte unter Telefon (0 51 30) 51 78.