5:0 Erfolg für Schwarmstedter Fußballer

Schwarmstedt. Mit einem echten Sturmlauf überliefen die Gastgeber die Gäste aus Bomlitz. Die Kiy Brüder sorgten mit einem Doppelschlag für einen beruhigenden Vorsprung. Es entwickelte sich ein temporeiches Spiel, bei dem der Schwarmstedter Keeper einen ruhigen Nachmittag verlebte. Sein Gegenüber hatte reichlich zu tun, oftmals half der Pfosten mit, das Ergebnis nicht ausufern zu lassen.
Kurz nach dem Seitenwechsel traf Marlon Fuhse zwei Mal ins gegnerische Tor, bevor Steffen Helmedag den Endstand mit 5:0 herstellte. Insgesamt sahen die Zuschauer eine gut geleitete Partie, die mit nur einer gelben Karte für die Gäste auskam. Am kommenden Sonntag spielt die Mannschaft in Düshorn