Abendgebet nach Taizé

Singen und Schweigen in St. Michaelis

Bissendorf. 30 Minuten Auszeit am Freitagabend – dazu lädt die St. Michaeliskirchengemeinde am Freitag, 23. Februar, um 19 Uhr in ihre Kirche nach Bissendorf ein. „Wenn uns ein kleines Stück Taizé in der Wedemark gelingt, ist das wie ein Kurzurlaub für die Seele“, wünscht sich Pastor Thorsten Buck für den Abend. Gedämpftes Licht, Musik von Klavier und Gitarre, die schlichten Gesänge der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé, ein Wort aus der Bibel und Stille – das erwartet die Besucher. Das Abendgebet beginnt um 19 Uhr, wer sich in die eingängigen Gesänge einstimmen möchte, hat ab 18.45 Uhr die Gelegenheit dazu.