Aktion „Dunkle Jahreszeit“

Präventionsaktion vor Einbrechern der Polizei Mellendorf

Wedemark. „Einbrecher kommen nachts...“– Irrtum ! Einbrecher kommen häufig tagsüber, wenn üblicherweise niemand zu Hause ist, nämlich zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit oder an den Wochenenden. In der dunklen Jahreszeit nutzen Einbrecher oft die frühe Dämmerung aus. Die Polizei rechnet daher auch in diesem Jahr in den kommenden Wochen mit einer Zunahme der Wohnungs- und Wohnhauseinbrüche tagsüber. Aus diesem Grunde haben Beamte des Polizeikommissariates Mellendorf am vergangenen Mittwoch gewissermaßen „Hausbesuche“ in verschiedenen Wohngebieten der Wedemark gemacht. Dabei wurden in den Ortsteilen Mellendorf, Bissendorf und Elze insgesamt 354 Wohnhäuser aufgesucht, wobei 149 Bewohner angetroffen werden konnten.
Ziel der Aktion war es, die Bewohner zum Thema „Einbruchschutz“ sowohl zu sensibilisieren als auch zu beraten. Dabei wurden sowohl allgemeine Tipps zur Prävention gegeben als auch Möglichkeiten einer individuellen Beratung durch polizeiliche Mitarbeiter der Technischen Prävention der Polizeidirektion Hannover aufgezeigt. Umfangreiches Infomaterial wurde den Bewohnern an die Hand gegeben beziehungsweise in die entsprechenden Briefkästen geworfen. Die Resonanz bei den angetroffenen Bürgern war sehr positiv. Für Rückfragen stehen Beamte des Kriminalermittlungsdienstes Mellendorfunter den Rufnummern 05130/977-126, -119 oder -125 zur Verfügung.