Alkohol am Lenker: 2,1 Promille

Wedemark. Gleich zwei betrunkene Fahrradfahrer wurden am vergangenen Wochenende durch Beamtinnen des Polizeikommissariats Mellendorf kontrolliert:
Am späten Samstagabend, gegen 23:30 Uhr, fiel den Beamtinnen von der hiesigen Dienststelle eine Fahrradfahrerin auf, die in starken Schlangenlinien Am Heerwege in Bissendorf unterwegs war und nur knapp einen Sturz vermeiden konnte. Bei der anschließenden Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft der Verkehrsteilnehmerin bemerkt. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 2,25 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen die 61 Jahre alte Frau aus der Wedemark wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Ein zweiter Fahrradfahrer war bereits am Samstagmorgen gegen 02:30 Uhr Am Bahngleis in Mellendorf kontrolliert worden. Auch bei ihm wurden Anzeichen alkoholischer Beeinflussung festgestellt. Der Alkoholtest ergab hier einen Wert von 1,91 Promille. Dem 24-jährigen Wedemärker wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen. Auch gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.