Alkohol am Steuer

Mellendorf. Am Freitagabend wurde in Mellendorf gegen 22.35 Uhr ein Fahrzeugführer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten, der mit seinem Pkw im Hellendorfer Kirchweg unterwegs war. Die Beamten des Polizeikommissariats Mellendorf stellten während der Kontrolle Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes aus Mellendorf fest und führten vor Ort einen Alkoholtest durch, der positiv verlief. Ein zweiter Test in den Räumen des Polizeikommissariats ergab einen gerichtsverwertbaren Wert von 0,58 Promille. Daraufhin wurde gegen den Betroffenen ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und ihm wurde die Weiterfahrt mit fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen untersagt. Der Betroffene muss des Weiteren mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen.