Alkohol geklaut

Mellendorf. Ein 36-jähriger Mann betrat am frühen Montagmorgen die Räumlichkeiten eines Supermarktes im Burgweg in Mellendorf. Beim Versuch, eine Flasche Weinbrand zu entwenden, wurde er vom Marktleiter erwischt. Der Täter bedrohte nun den Marktleiter und eine Angestellte und flüchtete unter Mitnahme des Diebesgutes. Polizeibeamte des Polizeikommissariates Mellendorf konnten den 36-Jährigen 15 Minuten später festnehmen. Die entwendete Flasche hatte der Täter zu diesem Zeitpunkt fast geleert. Da der Mann erheblich unter Alkoholeinflussstand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Täter ist der Polizei von diversen Alkoholdiebstählen in den vergangenen Wochen bekannt. Nach Einschalten des sozialpsychiatrischen Dienstes wurde er am Montagmittag in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen.