Angebote bis 15. April einreichen

Ferienkompass 2016

Wedemark. Die Gemeindejugendpflege Wedemark bereitet derzeit das diesjährige Ferienprogramm für die Sommerferien vom 23. Juni bis zum 3. August vor. Um auch dieses Jahr ein abwechslungsreiches und attraktives Programm für alle zu Hause gebliebenen Kinder und Jugendlichen anbieten zu können, ist die Gemeinde auf Angebote von interessierten Vereinen, Jugendgruppen, Kirchengemeinden und Privatleuten angewiesen. Diese können ihre Angebote noch bis zum 15. April bei der Jugendpflege abgeben. Neben einer Beratung für die Planung und Durchführung der Veranstaltungen wird von der Jugendpflege für die Ausrichter von Angeboten für den Ferienkompass unter Umständen auch ein finanzieller Zuschuss angeboten. Auf einem Fragebogen können die Ausrichtergruppen und -personen ihre Veranstaltungen anmelden. Die Veröffentlichung erfolgt im FERIENKOMPASS 2016, der kurz vor Ferienbeginn kostenlos an den Schulen und in vielen Geschäften ausgegeben und als PDF auf der Website der Gemeinde zur Verfügung stehen wird.
Der Gemeindejugendpfleger, Torbjörn Johansen, weist darauf hin, dass die Unterlagen von der Gemeindejugendpflege, Fritz-Sennheiser-Platz 1 in Mellendorf, Zimmer-Nr.: E.18, angefordert, beziehungsweise unter www.wedemark.de, heruntergeladen werden können. Torbjörn Johansen steht auch telefonisch unter der Nummer (0 51 30) 581-482 für weitere Auskünfte zur Verfügung.
Die Jugendpflege bittet aus technischen und organisatorischen Gründen darum, dass sowohl die Angebote als auch die Fragebögen bis spätestens zum 15. April 2016 an die Gemeindejugendpflege geschickt werden.