April-Kurzausflug

NaturFreunde fahren zur Obstbaumblüte nach Ahlem

Wedemark. Ziel des monatlichen Kurzausflugs der Wedemärker NaturFreunde ist der Willy-Spahn-Park in Ahlem, der wie kein anderer Park der Region eng mit der Industriegeschichte Hannovers verbunden ist: Heute noch erinnern der restaurierte Kalkbrennofen mit seinem 34 Meter hohen Schornstein und das terrassierte Gelände an den früheren Mergelabbau. 1938 wurde das Gelände zur Obstplantage umgewandelt und diente bis in die 60er Jahre der Fruchtsaftproduktion, danach verwilderte es, bis die Stadt Hannover das Grundstück erbte und bis 2004 zu einer abwechslungsreichen Parkanlage umgestaltete. Nach der Durchquerung dieses kleinen, aber feinen Parks geht es vorbei am Ahlemer Turm, einem ehemaligen Ausflugslokal, in das Ahlemer Holz und zur Straßenbahn. Als Abschluss vor der Rückfahrt nach Mellendorf ist ein
Cafébesuch vorgesehen.
Interessierte treffen sich um 9.40 Uhr am Bahnhof Mellendorf; nach Absprache ist aber auch der Zustieg an einer anderen Bahnstation möglich. Nähere Informationen und Anmeldungen bei der Organisatorin Ingrid Mehrmann unter Telefon (0 51 30) 4 05 18. Gäste sind wie immer herzlich willkommen (Kosten für Vereinsmitglieder vier Euro, für Gäste sieben Euro).