Auch in den Sommerferien

Smartphone-Kurs im Mehrgenerationenhaus

Mellendorf. Unermüdlich trifft sich der Smartphone- und Tabletkurs jeden Montag und Mittwoch ab 16.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Mellendorf. Geleitet werden die Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene von Paul und Max, Schülern des Gymnasiums Mellendorf und Ehrenamtlichen der Freiwilligenagentur Wedemark. Sie betreuen in beiden Gruppen circa 25 „Smartphone-Schüler“. „Anfänger“ trifft nicht mehr ganz zu, denn die Teilnehmenden des aktuellen Kurses sind schon seit Januar 2018 dabei. „Ich lerne jeden Kurstag wieder etwas Neues. Das finde ich super“, sagt eine Teilnehmerin, „Viele Fragen können gestellt werden und man bekommt immer Antworten“, freut sich eine andere. Auch Paul ist stolz auf die Fortschritte seiner Schüler: „Mir macht es richtig Spaß und ich finde, dass alle wirklich sicherer geworden sind mit ihrem Smartphone.“ Nach den Ferien beginnt ein neuer Anfängerkurs, damit auch Smartphoneneulinge die Chance haben, mit einzusteigen.
Und wer noch mehr digitale Kompetenzen erwerben möchte: Vom 30. Juli bis 3. August, täglich von 13 bis 15 Uhr, bietet Paul eine Woche den Kurs „Filmen mit dem Smartphone“ für Senioren an. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.