Auffahrunfall auf A7

Berkhof/Schwarmstedt. Am Dienstagmittag um 12.43 Uhr wurden die Feuerwehren Berkhof, Elze und Mellendorf zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 7, Anschlussstelle Berkhof, in Fahrtrichtung Norden alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache ist es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen gekommen. Eine Person sollte in ihrem Führerhaus eingeklemmt sein. Diese Befürchtung bestätigte sich glücklicherweise nicht. Der 34-jährige Fahrer des aufgefahrenen LKW aus Drochtersen wurde lediglich leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und verhinderte ein weiteres Ausbreiten der auslaufenden Betriebsstoffe. Die Personenrettung, ausgelaufene Betriebsstoffe über zwei Fahrspuren sowie auch der Einsatz des Rettungshubschraubers führten zu einer Vollsperrung der BAB 7 in Fahrtrichtung Norden. Da ausgelaufene Betriebstoffe auch in das angrenzende Erdreich gelangt sind wurde die Untere Wasserbehörde durch die Feuerwehr nachgefordert. Um 14 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.