Auffahrunfall

Essel. Bei einem Auffahrunfall am 30. August an der Esseler Kreuzung wurden zwei Beteiligte leicht verletzt. Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer war mit seinem VW Passat auf einen an der Ampel wartenden VW Polo aufgefahren. Ein entgegenkommender Audi-Fahrer musste in den Grünstreifen ausweichen, um nicht mit den Beteiligten Fahrzeugen zusammenzustoßen. Der 29-Jährige und die 30-jährige Polo-Fahrerin
wurden leicht verletzt. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 10.000 Euro.