Baum gießen

Bissendorf. In Anbetracht der hohen Temperaturen startet die Familie Heinzelmann, die den Ereigniswald in Bissendorf betreut, einen Appell: „Sie haben Durst – ihr Baum im Ereigniswald auch!" Die Besitzer der Bäume werden gebeten, nicht nur den eigenen Durst zu bekämpfen, sondern dabei auch an die selbst gepflanzten Bäume im Ereigniswald am Isernhägener Damm zu denken. Familie Heinzelmann ist täglich damit beschäftigt, die dringendste Not zu lindern, aber kann bei weitem nicht alle Bäume gießen. Es gibt dort eine Pumpe und Kannen und es macht Spaß seinen Baum vor dem Vertrocknen zu bewahren.