Benzindiebstahl

Elze. Am Wochenende begaben sich unbekannte Täter auf das Gelände eines Autohauses in Elze, Robert-Koch-Straße, und bohrten dort an vier Fahrzeugen die Kraftstofftanks an. Vermutlich durch Unterschieben eines Gefäßes wurde eine bisher nicht bekannte Menge an Benzin aufgefangen. Der Schaden an den gebrauchten Fahrzeugen ist vermutlich höher als der Zeitwert des Diebesgutes, da nun die Tanks ausgewechselt werden müssen. Bereits zum zweiten Mal wurde aus einem Bagger, der an einer Baustelle in Mellendorf, Am Ortberg, abgestellt war, Dieselkraftstoff entwendet. Unbekannte Täter öffneten gewaltsam das Tankschloss und zapften cirka 450 Liter Dieselkraftstoff ab. Zeugen, die Angaben zu den Diebstählen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Mellendorf in Verbindung zu setzen.