Blutspendetermin

Elze-Bennemühlen. Ein Blutspendetermin wird beim DRK Elze-Bennmühlen am Dienstag, 15. Februar, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Schule Elze angeboten. Viele Menschen zögern immer noch Blut zu spenden, weil sie Angst vor der unbekannten Situation haben. Dabei ist Blut spenden ganz einfach. Jeder Erstspender wird durch seinen ersten Blutspendetermin persönlich begleitet. Für Fragen stehen der verantwortliche Terminarzt und das Entnahmeteam des DRK-Blutspendedienstes immer gern zur Verfügung. Es werden alle diejenigen gebeten zu kommen, die bisher den Weg zur ersten Blutspende nicht gefunden haben. Die bislang starre Altersgrenze von 68 Jahren für Blutspender ist aufgehoben. Es liegt im Ermessen des Arztes eine Zulassung zur Blutspende vom individuellen Gesundheitszustand des Spenders abhängig zu machen. Das gilt auch für über 59-jährige, die erstmals Blut spenden wollen. Mitzubringen sind der Blutspendepass oder ein Lichtbildausweis. Nach der Spende gibt es zur Stärkung einen leckeren Imbiss und Getränke. Dienst hat Gruppe I.