Das „magische Baumhaus“

Nicole Wollschläger trägt das magische Baumhaus in der Bücherei Bissendorf vor.

Szenische Lesung in der Bücherei Bissendorf

Bissendorf. Das „magische Baumhaus“ im Anflug auf die Bücherei Bissendorf: eine szenische Lesung aus dem Buch „Im Tal der Dinosaurier“ für Kinder ab sechs Jahren.
Wann immer Philipp und Anne mit dem fliegenden „magischen Baumhaus“ unterwegs sind, können die Kinder sicher sein, dass sie bald ein spannendes Abenteuer erleben werden. Am Mittwoch, 7. November, wird das „magische Baumhaus“ um 16 Uhr die Bücherei Bissendorf besuchen. Mit Hilfe von Requisiten verwandelt sich dann die zu ihrem 30-jährigen Bestehen frisch renovierte Bücherei Bissendorf in ein Urzeit-Tal, in dem es von großen Farnen, Vulkanen und gefährlichen Dinosauriern nur so wimmelt. Das Buch „Im Tal der Dinosaurier“, das von der Schauspielerin Nicole Wollschläger vorgetragen wird, ist der erste Band der Reihe „Das magische Baumhaus“. Darin entdecken die Geschwister Philipp und Anne auf einer hohen Eiche im Wald ein Baumhaus, mit dem sie fliegen können. Wenn das Baumhaus wieder landet, sind sie entweder in einem weit entfernten Land oder sogar in einer anderen Zeit. Nicole Wollschläger bezieht in ihrer Lesung aus dem Buch von Mary Pope Osborne die Zuhörer mit ein, indem sie sie zum Mitmachen animiert, gibt aber selbst auch allen beteiligten Figuren eine eigene Stimme und schafft so eine besondere Atmosphäre.
Die Karten für die Reise mit dem magischen Baumhaus ins Tal der Dinosaurier kosten fünf Euro. Es gibt sie im Vorverkauf unter der Internetadresse www.proticket.de oder bei den Vorverkaufsstellen im Rathaus-Foyer, in der Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf oder bei Bücher Am Markt in Bissendorf. Restkarten sind eventuell noch an der Tageskasse erhältlich.

.