Der besondere Film

Scherenbostel. Am Donnerstag, 7. März, wird um 19.30 Uhr ein besonderer Film gezeigt. Der Film dauert 85 Minuten und ist für alle Altersklassen freigegeben. Zum Inhalt: Der Hauptdarsteller Germain, kann kaum lesen, ist ungebildet und wird in seinem Umfeld als Trottel angesehen. Er begegnet Marguerite, einer alten Dame mit viel Verständnis für ihn, aber auch großem Interesse an Literatur. Sie zeigt ihm den Weg in eine völlig andere Welt mit neuen Perspektiven für ihn und seine Freundin Annette. Margueritte droht die Erblindung. Als sie in einem schäbigen Seniorenheim landet, sieht Germain eine Chance, sich zu revanchieren.
Die Romanverfilmung erntete höchstes Lob, nicht zuletzt für Gérard Depardieu als Germain.