Diavortrag

Scherenbostel. Am Donnerstag, 6. Februar, berichtet Peter Kewitsch im Drei-Dörfer-Treff über die Fahrt mit dem Forschungsschiff „Polarstern” in die Antarktis. Die geologischen Besonderheiten der dortigen Seegebiete erfordern diesen Eisbrecher, mit denen Peter Kewitsch 40 Jahre im Auftrage der Bundesanstalt für Geowissenschaften unterwegs war. Der Lichtbildervortrag beginnt um 19.30 Uhr am Fuhrenkamp in Scherenbostel. Der Einritt ist frei.