Einbruch in Werkstatt

Bissendorf. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu einer Werkstatt in der Straße Zöllners Garten, nahe der Schlager Chausse im Gewerbegebiet Bissendorf. Sie brachen die Eingangstür auf und durchsuchten die Werkstatt, verließen nach jetzigem Stand den Tatort aber ohne Diebesgut. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 20.30 Uhr und Freitag, 14 Uhr. Nicht weit hiervon entfernt kam es auf einer Baustelle in der Straße Langer Acker zu einem versuchten Einbruch und einer Sachbeschädigung. Zunächst wurden die Stromversorgungskabel einer Baustellenüberwachungskamera durchtrennt. Dann versuchten die unbekannten Täter einen Baucontainer aufzubrechen. Sie scheiterten aber am Vorhängeschloss oder wurden bei der Tatausführung gestört. Der Tatzeitraum kann hier zwischen Donnerstag, 23.30 Uhr und Freitag, 07.30 Uhr eingegrenzt werden. Auch aufgrund der örtlichen Nähe könnte hier ein Zusammenhang mit der Tat in der Straße Zöllners Garten bestehen.