Einbruchsversuch

Hellendorf. Vermutlich in der Nacht zu Donnerstag versuchten mindestens zwei Täter in die Büroräume einer Firma in Hellendorf, Am Bostelberge, einzudringen. Hierzu begaben sie sich an die rückwärtige Seite zu den Fenster, die in einer Höhe von 2,20 Meter liegen. Mit gegenseitiger Unterstützung wurde in eines der Fenster mittels eines Glasschneiders ein Loch geschnitten, um an den Griff zu kommen. Dies ist den Tätern jedoch nicht gelungen, so dass sie unverrichteter Dinge den Tatort wieder verließen.