Einbruchversuch

Bissendorf. Am Mittwochabend, gegen 18.15 Uhr, versuchten unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Tannengrund in Bissendorf einzudringen. Es wurde eine Seiteneingangstür neben der Terrassentür aufgehebelt. Beim Öffnen der Tür stieß der Täter gegen Flaschen und verursachte dabei ein Geräusch, welches den Hauseigentümer weckte. Der oder die Täter flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung, ohne weiter in das Wohnhaus einzudringen. Durch eine Anwohnerin wurde kurze Zeit vorher in der Straße eine verdächtige männliche Person, zwischen 40 und 50 Jahre alt, dunkel gekleidet mit einem dunklen Rucksack, beobachtet. Die Person war zwischen 175 und 180 cm groß, schlank und hatte kurze Haare. Die Polizei Mellendorf bittet um weitere Hinweise.