Fachvortrag für Frauen

Wedemark. Zu einem Fachvortrag rund um das Thema “Trennung und Scheidung” lädt die Gemeinde Wedemark interessierte Frauen in das Mehrgenerationenhaus Wedemark ein. Am Donnerstag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr informiert die Fachanwältin für Familienrecht, Annette Bertram-Wiehenstroth über die Rechtslage im Mehrgenerationenhaus Wedemark, Gilborn 6, Mellendorf. Für gut Informierte muss eine Trennung oder Scheidung nicht in einem erbitterten „Rosenkrieg“ enden. Es lassen sich zumeist kosten- und nervenschonendere Wege beschreiten. Wichtig ist, möglichst früh die eigenen Rechte, aber auch die des Gegenüber zu kennen, um die Konsequenzen einer Scheidung abschätzen zu können. Die Rechtsanwältin und Notarin Annette Bertram-Wiehenstoth aus Soltau ist seit 20 Jahren Fachanwältin für Familienrecht und kann die wichtigsten Fragen klären: „Wie läuft ein Scheidungsverfahren?“, „Wie wird das Vermögen aufgeteilt?“, „Wie ist das mit dem Unterhalt?“ und „Was ist mit den Kindern?“, diese Fragen und weitere werden beantwortet. Das Angebot richtet sich gezielt an Frauen. Männer, die inhaltlich an dem Thema interessiert sind, sind herzlich aufgefordert, ihr Interesse per mail unter Silke.Steffen-Beck@Wedemark.de deutlich zu machen .
Um eine Anmeldung bis zum 18. Oktober wird unter der oben genannten mail gebeten, das Angebot ist kostenlos. Der Vortrag ist ein Angebot von Silke Steffen-Beck, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Wedemark, zusammen mit dem Team vom Mehrgenerationenhaus Wedemark.