Fahren ohne Fahrerlaubnis

Meitze. Der Besatzung eines Funkstreifenwagens des Polizeikommissariats Mellendorf fiel am Freitag gegen 13.20 Uhr in Meitze ein Motorradfahrer auf, der an seiner Motocrossmaschine kein Kennzeichen angebracht hatte. Bei Erkennen der Polizeibeamten fluchtete der Fahrer zunachst uber die Osterriede in das Forst Rundshorn, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Gegen den 25-jahrigen Fahrer aus Winsen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, sowie Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.