Fahren ohne Fahrerlaubnis

Schlage-Ickhorst. Einer Funkstreifenbesatzung der hiesigen Dienststelle fielen am späten Sonntagabend in Schlage-Ickhorst zwei Pkw-Fahrer auf, die sich augenscheinlich ein Rennen in der Feldmark lieferten. Bei der anschließenden Kontrolle der beiden Fahrzeugführer stellte sich heraus, dass es sich bei den Fahrzeugführern um zwei Jugendliche aus der Wedemark handelte. Einer der beiden ist nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Der zweite Jugendliche hatte gegen eine Auflage des begleiteten Fahrens mit 17 verstoßen, indem er auf die Mitnahme einer benannten Begleitperson verzichtete. Gegen diesen Jugendlichen wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.