Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Sonnabend, gegen 21 Uhr, kontrollierte die Polizei in Mellendorf einen VW Passat in der Nähe des Schulzentrums Mellendorf. Bei der Kontrolle konnte der 30-jährige Burgwedeler keinen Führerschein vorzeigen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Fahrzeugführer bereits seit 2011 nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.