Fahrradcodier-Aktion

Mellendorf. Die Polizei Mellendorf führt in diesem Herbst wieder eine kostenlose Codierung von Fahrrädern durch. Die Aktion findet am Sonnabend, 21. September, von 9 bis 18 Uhr im Garagenhof der Polizei Mellendorf, Wedemarkstraße 71, in Mellendorf statt. Die Codierung besteht aus einer 16-stelligen Zahlen- und Buchstabenkombination, die sich aus dem amtlichen Kennzeichen des Wohnortes, der Gemeindekennzahl, dem Straßenschlüssel, der Hausnummer und den Initialien des Fahrradeigentümers zusam- mensetzt. So kann bei jeder Fahrradkontrolle auf Anhieb festgestellt werden, ob Rad und Fahrer zusammenpassen. Die Codiernummer wird in den Rahmen gefräst und mit einem Aufkleber versiegelt. Für die Codierung benötigt die Polizei von den Eigentümern eine Einverständniserklärung, von Kindern wird die Einwilligung der Eltern benötigt. Um Wartezeiten zu vermeiden, werden Voranmeldungen ab sofort unter der Telefonnummer (0 51 30) 97 70 entgegenommen. Aus organisatorischen Gründen können ausschließlich angemeldete Fahrräder codiert werden, bittet die Polizei um Verständnis. Der Personalausweis und ein Eigentumsnachweis über das zu codierende Fahrrad sind mitzubringen. Fahrradkörbe und Kindersitze sollten vorher entfernt werden, da die Co- diernummer am Rahmen unterhalb des Sattels eingefräst wird. Beim E-Bike muss der Schlüssel für den Akku mitgebracht werden.