Fahrraddiebstahl

Mellendorf. Erneut haben drei Jugendliche im Alter von 16 und 14 Jahren am Dienstag gegen 21.30 Uhr versucht, am Bahnhof in Mellendorf ein Fahrrad zu stehlen. Sie wurden von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie sich an einem Fahrradabstellplatz am Bahnhof in Mellendorf an den Fahrrädern zu schaffen machten, eines herauszogen und damit wegfahren wollten. Dies scheiterte jedoch daran, dass das Fahrrad nicht fahrtüchtig war. Der Zeuge rief die Polizei und die drei Jugendlichen konnten in der Nähe des Bahnhofs angetroffen werden.
Sie gaben an, etwas „über die Stränge“ geschlagen zu sein und erklärten, lediglich ein Fortbewegungsmittel gesucht zu haben.
Gelungen ist hingegen ein Fahrraddiebstahl am vergangenen Montag zwischen 12 und 22.10 Uhr am Bahnhof in Mellendorf. Dort wurde ein mit einem Spiralkabelschloss gesichertes Herrenrad der Marke Pegasus im Wert von etwa 400 Euro entwendet. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon (0 51 30) 97 70 in Verbindung zu setzen.