Fahrraddiebstahl

Mellendorf. Am Sonnabend gegen 1 Uhr bemerkten Zeugen zwei männliche Personen, die sich am Bahnhof in Mellendorf, mit einer Säge, an einem Fahrrad zu schaffen machten. Nachdem die Personen auf die Zeugen aufmerksam wurden, entfernten sie sich in unbekannte Richtung ohne Diebesgut. Das Fahrradschloss wurde von den Tätern angesägt. Beide männlichen Personen sollen etwa 35 Jahre alt und etwa 175 beziehungsweise 190 Zentimeter groß gewesen sein. Eine Person habe eine schwarze, die andere Perosn eine rote Jacke getragen. Die Polizei Mellendorf bittet Zeugen, die zu die zu den versuchten Diebstahl Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70 zu melden. Da das Fahrrrad – gesichert – am Bahnhof belassen wurde, wird der Eigentümer gebeten sich mit der Polizei Mellendorf in Verbindung zu setzen.