Fahrzeugführer unter BTM-Einfluss

Mellendorf. Am Sonnabendmorgen gegen 1 Uhr wurde der 19-jährige Fahrer eines BMW in Mellendorf in der Nähe des Bahnhofes durch zwei Beamte des hiesigen Polizeikommissariats im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle des 19-jährigen Mannes aus Burgwedel wurden drogentypische Auffälligkeiten in der Verhaltensweise des jungen Mannes festgestellt. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Aufgrund dessen wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Darüber hinaus wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der Betroffene muss mit einem empfindlichen Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.