Ferienkompass 2010 in Vorbereitung

Wedemark. Die Gemeindejugendpflege Wedemark bereitet gegenwärtig das diesjährige Ferienprogramm für die Sommerferien vom 24. Juni bis zum 4. August vor. Ein entsprechendes Rundschreiben, in dem die Gemeinde um Mitarbeit wirbt, haben alle Vereine, Jugendgruppen, Kirchengemeinden und Einzelpersonen erhalten, die bisher teilgenommen haben. Auf einem Fragebogen können die Ausrichtergruppen ihre Veranstaltungen anmelden. Die Veröffentlichung erfolgt im Ferienkompass 2010,
der kurz vor Ferienbeginn kostenlos an den Schulen und in vielen Geschäften ausgegeben wird.
Gemeindejugendpfleger Torbjörn Johansen weist bereits jetzt darauf hin, dass es wieder zahlreiche Veranstaltungen im Ferienprogramm geben wird, die zum Teil kostenfrei und für die keine Anmeldungen erforderlich sind. Dadurch können auch Kinder, deren Eltern ihren Urlaub umdisponieren müssen und solche, die ihren Urlaub in der Wedemark verbringen, viele Angebote des Ferienkompasses nutzen.
Interessierte Gruppen oder Institutionen, die das Rundschreiben sowie den Fragebogen nicht erhalten haben, können die Unterlagen bei der Gemeindejugendpflege, Am Langen Felde 14, in Mellendorf (Telefon (0 51 30) 58 14 82), anfordern oder unter HYPERLINK "http://www.Wedemark.de" www.Wedemark.de runterladen.
Die Gemeindejugendpflege bittet aus technischen und organisatorischen Gründen darum, dass die Angebote als Druckvorlage (weißes DIN A5-Blatt bzw. CD-Rom) an die Gemeinde zurückgegeben und die Fragebögen bis spätestens zum 1. Mai 2010 abgegeben werden.