Ferienspaß mit Klimaschutz

Wedemark. Auf Entdeckertour zu erneuerbaren Energien können in den Sommerferien Kinder und Jugendliche in der Wedemark gehen. Die Klimaschutzagentur Region Hannover finanziert im Rahmen des Klimaschutz-Aktionsprogramms eine Ferienkompass-Aktion: Umweltpädagogen in den Rollen von Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün vom Büro für Naturetainment entdecken gemeinsam mit den Kindern das Thema Energie. Bei Biogas-, Solar- und Windenergieanlagen erwarten die Acht- bis Zwölfjährigen Experimente, Spiele und Geschichten rund um den Klimaschutz. Termine für die Wedemark: Mittwoch, 7. Juli, 10 Uhr: „Die Kraft des Windes: Eine Reise um die Welt“. Treffpunkt: Windenergieanlage Ortswiese Elze (Verlängerung der Wasserwerkstraße).
Mittwoch, 21. Juli, 10 Uhr: „Die Kraft der Sonne: Aus Licht wird Strom“. Treffpunkt: Haupteingang Schule Resse. Alle Touren sind für die Teilnehmer kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig – Kinder, die mitmachen möchten, kommen einfach zu den Treffpunkten. Mehr Infos zum Ferienkompass gibt es im Büro der Gemeinde-Jugendpflege in Mellendorf, Telefon (0 51 30) 58 14 82 und im Internet auf der Seite www.wedemark.de.