Ferkel gestohlen

Sprockhof. Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Freitag auf Sonnabend zwischen 23 und 7 Uhr in den Stall eines Schweinezuchtbetriebes in der Sprockhofer Straße in Sprockhof ein. Hier entwendeten sie fünf Ferkel. Aufgrund der vorgefundenen Blutspuren ist davon auszugehen, dass die Täter die sechs Wochen alten Tiere an Ort und Stellen töteten, bevor sie sie mitnahmen. Möglicherweise wurde die Tat von den Anwohnern nicht bemerkt, weil der Betrieb ca. 200 m außerhalb der Ortschaft Sprockhof liegt. Wer dennoch Hinweise geben kann, wende sich bitte an das Polizeikommissariat Mellendorf.