Feuerfest in der Tonwerkstatt

Spendenaktion für Brot für die Welt

Oegenbostel. Am Sonnabend, 24. November, ist es wieder soweit. Von 17 bis 22 Uhr wird das ereignisreiche Jahr 2012 gefeiert und alle sind herzlich eingeladen. Der Jahresabschluss unter dem Thema "Feuer!" findet in und um die TonWerkstatt Oegenbostel, Oegenbosteler Straße 21, statt. Ab 17 Uhr werden Hof und Garten durch Kerzen, Lampions, Fackeln und brennende Feuer in Körben von "Eisen in Form" illuminiert. Petra Schülke demonstriert Raku - Keramikbrände am holzbefeuerten Brennofen. Die glühenden Becher, in Holzfeuer geschwärzt und in kaltem Wasser abgeschreckt, können gleich erworben und mit Glühwein eingeweiht werden. Als Gastaussteller präsentiert Hanjo Polleichtner als Herausgeber seine Bücher unter dem Thema "Europäische Regionen in der Literatur" und Anne Radtke verkauft ihre wunderschönen farbenfrohen Kerzen.
Natürlich ist auch der Ausstellungsraum der TonWerkstatt für die Besucher
geöffnet. Neben Raku - Keramik werden auch Lichtobjekte aus Porzellan
ausgestellt. In diesem Jahr wollen wir "Brot für die Welt" mit einer Spendenaktion
unterstützen. Es wird Suppe in handgetöpferten Schalen verkauft. Zu dieser
weltweit von Töpfern unterstützten "Empty Bowls -Aktion" ( Leere Schalen
Aktion) haben die Kursteilnehmer das ganze Jahr über Keramik - Schälchen
hergestellt. Die leckeren Suppen dafür werden vom Restaurant "Kuhlmann´s" gespendet. Die Gemüsesuppen aus regionalem Bioland-Gemüse werden unter dem Namen www.ich-mag-natur.de vertrieben. Sie haben die Möglichkeit, diese Aktion
durch einen Suppenkauf zu unterstützen. Zum Ausklang des Abends zeigt die Gruppe „Lichterloh" im nachtschwarzen Garten ihre Feuershow. Der Eintritt ist frei.