Frontal gegen Baum

Wennebostel-Wietze. Am Sonntagmorgen ist ein 35-jähriger Golf-Fahrer am Würmseeweg von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Der Mann hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen und ist mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gekommen.
Der 35-Jährige war von der Landstraße 381 aus Großburgwedel kommend nach links in den Würmseeweg eingebogen und in Richtung Wennebostel-Wietze gefahren. Nach eigenen Angaben kam er in Folge von Unachtsamkeit nach einer längeren Geradeausfahrt in der ersten Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallte mit dem Golf frontal gegen einen Baum. Die Fahrzeugfront wurde bei dem Aufprall so stark in Richtung Fahrzeuginnenraum zusammengedrückt, dass der Fahrer sich schwere Beinverletzungen zuzog. Mit einem Rettungswagen kam er
zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Schaden wird von
der Polizei auf circa 10.000 Euro geschätzt.