Gästeführung

Bissendorf. Am Sonnabend, 20. Juli, um 15 Uhr startet Jungfer Anni mit ihrer Tour „Weiber-Wollust-Wurzelsud“ (nur für Frauen) von der Treppe des Bissendorfer Bürgerhauses. Während der etwa 1,5 stündigen Tour erfahren die Teilnehmerinnen Interessantes und Amüsantes rund um das Thema Verhütung zu Großmutters Zeiten. Wer weiß noch was eine Engelmacherin oder eine Bademutter waren. Und was haben Frösche mit Schwangerschaftstest zu tun. Wer wohnte und arbeitete in der Petersilien Straße und warum geht Liebe wirklich durch den Magen. Es gibt an- und abregende Kochtipps und mach nützlichen Hinweis für Daheim. Der barrierefreie Rundgang führt durch Teile des historischen Ortskerns von Bissendorf, am Ende der Führung gibt es eine anregende Kleinigkeit zu verkosten. Wetterbeständige Bekleidung, gute Laune und festes Schuhwerk sowie ein Pillen-Beitrag in Höhe von vier Euro pro Frau sind erforderlich. Telefonische Anmeldung unter (0 51 30) 6 03 63 bei Anja Hemme.