Gefährliche Körperverletzung

Mellendorf. Am Bahnhof in Mellendorf kam es am Sonntag, gegen 21.45 Uhr, nach Streitigkeiten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nach bisherigem Ermittlungsstand beabsichtigten zwei weitere männliche Personen die Auseinandersetzung zu schlichten. Hierbei wurden sie durch den alkoholisierten Beschuldigten mit einem Messer angegriffen und verletzt. Anschließend versuchte der Beschuldigte sich des Messers zu entledigen. Dieses konnte aber im Rahmen einer Spurensuche aufgefunden und sichergestellt werden. Beide Opfer wurden einem Krankenhaus zugeführt, von wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurden.
Der Beschuldigte wurde in Gewahrsam genommen. Diesem wurde zur Bestimmung seines Alkoholisierungsgrads eine Blutprobe entnommen.