Gelddiebstahl in Gasthof

Resse. Ein dreister Gelddiebstahl ereignete sich am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr in einem Gasthof in Resse, Altes Dorf. Zwei bislang unbekannte Männer begaben sich in den Schankraum und bestellten zwei Gläser Bier. Beide hielten sich im unmittelbaren Tresenbereich auf, wobei einer der Täter eine Bedienstete in ein Gespräch verwickelte. Nach kurzer Zeit verließen die Unbekannten den Gastraum, ohne die Biergläser angerührt zu haben. Kurz darauf bemerkte der Geschädigte, dass aus einer hinter dem Tresen abgelegten Geldbörse eine dreistellige Bargeldsumme fehlte. Bei einer sofortigen Nachschau konnten die Männer nicht mehr in Tatortnähe festgestellt werden. Hinweise auf ein möglicherweise von den Tätern benutztes Fahrzeug konnten die Betroffenen nicht geben. Die Täter, die der deutschen Sprache kaum mächtig waren und vermutlich russisch miteinander sprachen, können wie folgt beschrieben werden: 1. Person – circa 165 bis 170 Zentimeter, dick, dunkler Vollbart, braunes T-Shirt, Näheres ist nicht bekannt; 2. Person – circa 175 bis 180 Zentimeter, schlank, blaues Oberhemd, blaue Hose.
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der bekannnten Rufnummer (0 51 30) 97 70.