Gewerbsmäßiger Ladendiebstahl

Wennebostel/Bissendorf. Ein Zeuge beobachtete am Mittwoch zwischen 13.52 und 14.48 Uhr zwei 28- beziehungsweise 30-jährige Männer beim gemeinschaftlichen Diebstahl von Kosmetikartikeln  im Wert von circa 170 Euro. Tatort war ein Supermarkt an der Scherenbosteler Straße. Die Täter wurden von alarmierten Polizeibeamten festgenommen, das Stehlgut sichergestellt. Beide stehen weiterhin im Verdacht, zuvor in einem Drogeriemarkt an der Lindenstraße ebenfalls Kosmetikartikel im Wert von über 100 Euro entwendet zu haben. Das Stehlgut konnte weder bei den beiden osteuropäischen Tätern, noch in Tatortnähe aufgefunden werden. Der 28-Jährige gibt lediglich die Tat an der Scherenbosteler Straße zu. Der 30-Jährige bestreitet jegliche Tatbeteiligung. Beide Täter wurden nach Abschluss der Ermittlungen mangels Haftgründen entlassen.