Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr

Bissendorf. Anders als in unserem Terminkalender am Wochenende versehentlich angekündigt, beginnt der besondere literarische Gottesdienst am „Plattdeutschen Tag“ der Kirchengemeinde Bissendorf am Sonntag, 15. Oktober, nicht um 10 Uhr, sondern bereits um 9.30 Uhr. Es wird die Schöpfungsgeschichte nach Boy Lornsen gelesen, wie er sie in plattdeutschen Reimen erzählt. Ab 11 Uhr wird es im Gemeindehaus ein fröhliches, kurzweiliges Programm in plattdeutscher Sprache geben mit Liedern mit Akkordeonbegleitung, Geschichten und Gedichten und auch ein Sketch wird für gute Laune sorgen. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Erbsensuppe, Butterkuchen, Kaffee und Getränke schmecken in Gemeinschaft besonders gut.