„GrenzReise"

Bissendorf-Wietze/Resse. Die evangelische Kirchengemeinden Bissendorf-Wietze und Resse planen eine Kunstausstellung in der Zeit vom 2. bis 28. Oktober in den jeweiligen Gemeinderäumen. Eine Malerin aus Schweden (Bohuslän) und eine Malerin aus Gera (Ostthüringen) präsentieren ihre Bilder und stellen sich am Samstag, den 2. Oktober (um 11 Uhr) persönlich in Bissendorf-Wietze vor. Katarina Ekelund lebt und arbeitet in der wunderschönen Fjordlandschaft nördlich von Göteborg. Ute Rückert stammt aus dem Gebiet des ehemaligen Wismut-Bergbaues bei Gera und hat ihren Weg von der Agitatorin der SED schon vor der Wende in die Kirche gefunden. Das Neben- und Miteinander beider Bilderwelten unter dem Titel "GrenzReise" gibt Anreiz zum Nachdenken und zum Gespräch.