Hecke brennt

Negenborn. Am Mittwoch, 21. Dezember, gegen 15 Uhr, geriet aus unbekannter Ursache die Grundstückshecke eines Wohnhauses im „Hummelweg“ in Negenborn in Brand. Betroffen waren zehn Heckenbäume in der Größe von circa zwei Metern und ein Stück Grundstückszaun. Das Feuer konnte durch die örtliche Feuerwehr gelöscht werden. Die Schadenshöhe beträgt 350 bis 500 Euro. Da eine Straftat nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Telefon (0 51 30) 97 70.