Hehlerei-Verdacht

Wedemark. Donnerstagnacht wurde im Rahmen einer Kontrolle ein 20-jähriger Wedemärker überprüft, der ein Fahrrad bei sich führte, welches möglicherweise Mitte Juli bei einem Diebstahl am Bahnhof in Mellendorf abhandengekommen war. Der überprüfte gab an, das Fahrrad geschenkt bekommen zu haben, wollte den Namen des großzügigen Spenders aber nicht nennen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Hehlerei ermittelt.