Herbstausstellung in der Michaeliskirche Bissendorf

Bissendorf. Luther – beschrieben, gestempelt, verschickt, unter diesem Motto gibt es vom 13. September bis 3. Oktober in St. Michaelis die Ausstellung „Luther auf A6“. Der große Reformator begegnet dort im „Kleinformat“: Historische Postkarten zeigen, wie Luther und die Reformation bei vergangenen Luther-Jubiläen inszeniert wurden. 60 verschiedene Postkarten wurden abfotografiert und vergrößert und nehmen den Besucher mit auf eine Reise in den Alltag des 19. und 20. Jahrhunderts. Eröffnung der Ausstellung ist am Mittwoch, 13. September, um 19 Uhr in St. Michaelis mit einem Impulsreferat von Pastor Steffen Marklein, Theologischer Leiter der Hannoverschen Bibelgesellschaft und Fachmann zur Ausstellung.
Leonhard Brandstetter (Gitarre) und Gabriele Rose (WORTART Springer Literaten) präsentieren im Rahmen dieser Ausstellung am 1. Oktober um 17 Uhr in der St.-Michaelis-Kirche in Bissendorf Musik und Lyrik aus der Zeit Luthers.