Hoher Schaden

Gailhof. Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Personenwagen ereignete sich am Dienstagmittag auf der L 310 in Gailhof. Eine in Richtung Celle fahrende 60-jährige Skoda-Fahrerin wollte kurz hinter der Autobahnüberführung ihr Fahrzeug wenden. Dabei übersah sie den hinter ihr fahrenden Audi eines 49-Jährigen. Der Audi-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte seitlich in den Skoda. An beiden Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt.