Kein Fahrstuhl im Bürgerhaus

Bissendorf. Aufgrund eines Wasserschadens kann der Fahrstuhl im Bürgerhaus derzeitig nicht benutzt werden. Dadurch ist die Barrierefreiheit für bewegungseingeschränkte Menschen im Bürgerhaus stark reduziert, da für das Erreichen des Untergeschosses und des Obergeschosses nur noch Treppen zur Verfügung stehen. Die Verwaltung der Gemeinde Wedemark bittet bei Aktivitäten im Bürgerhaus die eingeschränkte Barrierefreiheit zu beachten. Am Mittwoch, 2. Juli, soll die Reparatur des Aufzuges erfolgen. Sobald der Fahrstuhl wieder nutzbar ist, wird es einen weiteren Hinweis dazu geben.