Kerken up Platt

Abbensen. An Sönndag, 21. Juli, Klocke teine (10 Uhr) ladt de Kerkengemeende Helstorp-Abbensen un de Heimatvereen Helstorp alle von wiet un Siet, de ehre plattdüütsche Mudderspoke giern höört, wedder in, taun plattdüütschen Gottesdeenst ünner de Eicken anne Sme’e in Helstorp.
Helstorfs Pastorin Annedore Wendebourg freut sich, dass es ihr gelungen ist, den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft „Plattdüütsch in de Kark“ Walter Scheller aus Hermannsburg als Prediger zu gewinnen. Getreu dem diesjährigen Sommerkirchenthema: „Gottes Farben für Toleranz und Vielfalt“ wird Pastor Scheller Teile aus Lessings Ringparabel aus „Nathan der Weise“ in seiner Predigt auf Platt zu Gehör bringen. Außerdem wirken bei Gebeten und Lesungen Männer und Frauen aus der Wedemark und einigen Dörfern des Helstorfer Landes mit. Der Posaunenchor sorgt für die musikalische Begleitung, der Heimatverein für Bratwurst und leckere Torten im Anschluss und ein örtlicher Zeltverleiher mit Bänken und Bedachung dafür, dass auch bei Regen die Veranstaltung nicht ins Wasser fällt.