Kinder und Homöopathie

Die Heilpraktikerin Elisabeth Rodenbostel hält einen Vortrag in der Bücherei Bissendorf.
Bissendorf. Am Mittwoch, 11. Juli, hält die Heilpraktikerin Elisabeth Rodenbostel um 19.30 Uhr in der Bücherei in Bissendorf einen Vortrag über die Anwendung der Homöopathie bei Kindern. Gerade bei Kindern kann Homöopathie auf vielfältige Weise ausgleichend wirken. Bei akuten Krankheiten kann man einen schnelleren Heilungsverlauf beobachten. Die kleinen Patienten sind ausgeglichener. Bei Entwicklungsproblemen oder Schulschwierigkeiten kann Homöopathie Impulse geben, die dafür sorgen, dass sich sowohl Eltern als auch Lehrer und Kinder wohler fühlen. Es wird in dem Vortrag noch einmal auf das Impfen eingegangen. Und die Behandlung normaler Kinderkrankheiten und akuter Krankheitszustände soll Thema sein.