Kinderfest der Zwergenburg

Spielkreis hat noch Plätze frei

Elze. Am 29. Mai findet das alljährliche Kinderfest der Zwergenburg statt. Auf dem Gelände des Spielkreises an der Wasserwerkstraße 40 können zwischen 14.30 und 17 verschiedenste Spiele für unterschiedliche Altersgruppen ausprobiert werden. Es gibt Geschicklichkeitsspiele wie den „heißen Draht“ und Klopapierschießen. Für die kleineren Kinder gibt es eine betreute Spiel- und Krabbelecke, ein Angel- und
ein Wurfspiel. Neben dem Reaktionstest mit der „Erbsenklopfmaschine“ gibt es
noch Kinderschminken und eine kostenlose Ponykutsche. Alle BesucherInnen können sich bei Kaffee und Kuchen stärken, für die Kinder gibt es Gratis-Getränke.
Außerdem können sich interessierte Eltern über den Spielkreis und die Kindertagesstätte des Vereins Zwergenburg e.V. informieren. In einer Eltern-Kind-Gruppe treffen sich zehn Kinder im Alter ab einem Jahr einmal wöchentlich mit ihren Eltern und einer Betreuerin für eineinhalb Stunden zum gemeinsamen Spielen, Singen und Kennenlernen. Wenn sich die Kinder je nach Entwicklung mit gut zwei Jahren von ihren Bezugspersonen lösen, können sie in die fremdbetreute Gruppe aufgenommen werden. Bis zu zwölf Kinder treffen sich vormittags von Montag bis Mittwoch für mehrere Stunden. Eine ausgebildete Spielkreisgruppenleiterin begleitet die Kinder mit einer Mitarbeiterin nun für
ein weiteres Jahr. Singen, Erzählen im Stuhlkreis, das Freispiel, ein gesundes
Frühstück und das Kennenlernen von Spiel- und Gestaltungsmaterialien tragen
dazu bei, auf die Zeit im Kindergarten vorzubereiten. Auch das Außengelände
bietet reichlich Gelegenheit zum Spielen, Bewegen und Entdecken. So wird durch
den Umgang der Kinder miteinander, mit den Eltern und den Begleiterinnen eine
gute Grundlage für eine gesunde Weiter- und Persönlichkeitsentwicklung der
Kinder geschaffen. Ab August treffen sich zudem einmal in der Woche Mütter mit ihrem Babys bis etwa einem Jahr zum gemeinsamen Austausch. Wer Interesse hat, mit seinem Kind an einer der Gruppen teilzunehmen bzw. sein Kind ab zwei Jahren für die fremdbetreute Gruppe anzumelden, kann sich gerne bei Rosemarie
Hemme-Zillmer, 1. Vorsitzende, unter (05130) 40506 informieren. Das Spielkreisbüro ist vormittags telefonisch unter (05130) 3 67 25 zu erreichen. Die Zwergenburg freut sich auf viele neue Kinder.