Kino im Dorf in Sprockhof

Am Freitag kann man Kühe und Kino sehen

Sprockhof. Am 25. Mai ist das Kino im Dorf bei Hemme Milch in Sprockhof zu Besuch. Der Kinosaal ist der Verkostungsraum über dem Melkkarussell. Um 16 Uhr läuft der Kinder- und Familienfilm und am Abend um 20 Uhr folgt ein Film für Erwachsene. Der Eintritt für Kinder und Erwachsene ist wie immer drei Euro. Der Film für Kinder und Familien: Ein Familienvater verliert seinen Job und damit gleich den Wohnungskredit der Familie. Für die beiden Kinder Robby und Louise völlig unverständlich, hat doch die Bank, die ihnen den Kredit entzogen hat, Unmengen an Geld. Außerdem sitzen die Bankmitarbeiter mit dem vielen Geld sowieso nur untätig rum. Die Kinder schmieden einen ausgefuchsten Plan: Sie brechen in die Bank ein, um ihren Eltern mit dem erbeuteten Geld zu helfen. Dabei decken sie unerwartet ein finsteres Geheimnis auf. Doch da ist der Bankdirektor den kleinen Bankräubern schon dicht auf den Fersen.
Der Film für Erwachsene: Der Journalist Fredrik hat Job und Ehefrau verloren. Während die in London Karriere macht, nimmt er gegen einen Obolus die pubertierende und widerspenstige Tochter in seine Obhut. Nachdem die Zukunft seines Hockeyteams düster aussieht, kommt er bei einer Junggesellenparty auf die Schnapsidee, es mit Synchronschwimmen zu versuchen. Mit seiner Tochter als Coach beginnen er und seine Kumpels vom Hockey tatsächlich mit dem Training in einer baufälligen Schwimmhalle und melden sich bei der ersten männlichen Synchronschwimm-WM seit 100 Jahren in Berlin an.